Willkommen auf den Webseiten des deutsch-tschechischen Projekts Grenzüberschreitungen.

Wir arbeiten an einem besseren Kennenlernen der regionalen Geschichte im tschechisch-sächsisch-thüringischen Grenzland. An den Ergebnissen unserer Forschungen lassen wir alle Interessierten in Form von Workshops, Diskussionen oder Studienreisen teilhaben.

Forschung

Lebendige Begegnungen über die Grenze benötigen gemeinsame Themen, eine gemeinsame Informationsbasis und ein beiderseits geteiltes Bewusstsein über die Identität der grenzüberschreitenden Region.

Die historischen Forschungen bilden eine unersetzliche Grundlage für eine Stärkung der regionalen Identität.

Das Interesse der Öffentlichkeit an den Ergebnissen historischer Forschungen ist groß, weil die eigene Geschichte der ganzen Region erst wieder entdeckt werden muss. Das Interesse an der Geschichte geht Hand in Hand mit dem Interesse an der Gegenwart und Zukunft der Region.

Je mehr wir also von den historischen Forschungen an die breite Öffentlichkeit vermitteln, umso intensiver und ernsthafter wird sich das Interesse an dieser Region gestalten.

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Für die Schulen